« zurück zur Übersicht Aktuell

FC St. Pauli Feriencamps bei SV Uhlenhorst-Adler

FC St. Pauli Feriencamps bei SV Uhlenhorst-Adler

Fußballcamp vom 27.07 - 31.07.2020
Torwartcamp vom 3.08 - 05.08.2020

Auch 2020 finden bei uns in der Beethovenstraße zahlreiche Fußballcamps für Jugendliche statt. Wir haben Euch hier eine Übersicht über die anstehenden Camps zusammengestellt.

Informationen zu den Fussballcamps

  • tägliches Training von 9:30 Uhr bis 16 Uhr
  • Trainingsschwerpunkte: Spielformen, Technik A (Dribbeln und Fintieren), Torschuss, Technik B (Passspiel und 1. Kontakt), Koordination
  • Kleingruppen durch einen individuell angepassten Trainer*innenschlüssel
  • Eine komplette Trikotausstattung der Fußballschule bestehend aus Trikot, Hose und Stutzen (inkl. Wunschnamen und -nummer) eigener Turnbeutel und eigene Trinkflasche
  • Urkunde zum Abschluss des Camps
  • Bzgl. der Mittagsverpflegung und der Getränke am Platz entscheiden wir von Standort zu Standort individuell und passen das an die aktuellen Gegebenheiten an
  • Einbau ausreichender Pausen, um die Hygienemaßnahmen umzusetzen (z.B. regelmäßiges Händewaschen)
  • Desinfektion der Trainingsmaterialien nach Einsatz
  • Alle eingesetzten Trainer*innen sind für die Umsetzung des Hygienekonzeptes geschult
  • Austausch mit Partnervereinen zur Umsetzung des Hygienekonzeptes
  • Einverständniserklärung zur Kenntnissnahme der Hygienemaßnahmen durch die Erziehungsberechtigten der Teilnehmer*innen


Die An- und Abreise zum Camp erfolgt eigenverantwortlich durch die Teilnehmer*innen bzw. deren Eltern. Unser Trainer*innenteam wartet 15 Minuten vor Campbeginn auf die Kids.

Die Gesamtteilnehmer*innenzahl wird beschränkt, um den Trainingsbetrieb nach den Vorgaben der momentanen Situation zu berücksichtigen. Darüber hinaus behalten wir uns vor, dass wir Teilnehmer*innen, die Krankheitssymptome aufweisen, nach Hause schicken bzw. von den Eltern abholen lassen. Liegt eines der folgenden Symptome vor, muss das Kind zwingend zuhause bleiben bzw. einen Arzt aufsuchen: Husten, Fieber (ab 38 Grad Celsius), Atemnot, sämtliche Erkältungssymptome.

Gleiches Vorgehen gilt, wenn Symptome bei anderen Personen im eigenen Haushalt vorliegen. Bei einem positiven Test auf das Coronavirus (COVID-19) im eigenen Haushalt darf die betreffende Person selbstverständlich nicht am Camp teilnehmen.


Die sechs Leitplanken zur Wiederaufnahme eines Fussballbetriebes der FC St. Pauli Rabauken

Körperkontakte müssen unterbleiben: Der Sport muss kontaktfrei durchgeführt werden. Auf Händeschütteln, Abklatschen, in den Arm nehmen und Jubeln oder „Trauern“ in der Gruppe wird komplett verzichtet. Die Austragung von Zweikämpfen unterbleibt.

Distanzregeln einhalten: Der Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Sportler*innen untereinander und zu den Trainer*innen ist stets zu wahren und der Abstand generell großzügig zu bemessen

Freiluftaktivitäten: die Einheiten sind nur an der frischen Luft durchzuführen, da Sport und Bewegung an der frischen Luft im öffentlichen Raum oder auf öffentlichen und privaten Freiluftsportanlagen das Einhalten von Distanzregeln erleichtern und das Infektionsrisiko durch den permanenten Luftaustausch reduzieren – geschlossene Räume dürfen nicht genutzt werden

Hygieneregeln einhalten: Häufigeres Händewaschen, die regelmäßige Desinfektion von stark genutzten Bereichen und Flächen kann das Infektionsrisiko reduzieren. Insbesondere bei der gemeinsamen Nutzung von Sportgeräten sind Hygienemaßnahmen einzuhalten. Es ist ein Mund- und Nasenschutz von den Trainer*innen zu tragen.

Geschlossene Bereiche: Umkleiden, Duschen, Gemeinschaftsräume und Gastronomie bleiben geschlossen

Zutrittsbeschränkungen: eine Steuerung des Zutritts zu den Sportanlagen unter Vermeidung von Warteschlangen erfolgt und

- Zuschauerinnen und Zuschauer dürfen die Einrichtungen nicht betreten sowie

Die Gesundheit aller am Fußballbetrieb Beteiligten sowie die Eindämmung der COVID-19-Pandemie müssen weiterhin oberste Priorität besitzen.


Weitere vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und den einzelnen Sportfachverbänden im Speziellen dem DFB entwickelte Empfehlungen werden vor Aufnahme des Sportbetriebs umgesetzt und vor Ort in schriftlicher Form zur Information der Nutzerinnen und Nutzer mit dem Hinweis auf deren Verbindlichkeit ausgehängt.

 

Sommerferien I (Feldspieler, 6-13 Jahre):

https://fussballschule.fcstpauli.com/de/portal/events/2266-sv-uhlenhorst-adler-2

Sommerferien II (Torspieler, 6-14 Jahre):

https://fussballschule.fcstpauli.com/de/portal/events/2267-sv-uhlenhorst-adler-torwartcamp

Powercamp (Feldspieler, 12-17 Jahre):

https://fussballschule.fcstpauli.com/de/portal/events/2268-sv-uhlenhorst-adler-powercamp

Das Powercamp richtet sich an SpielerInnen unter Euch, aus dem Bereich D-, C- und B- Jugend. Es ist sowohl für leistungsorientierte SpielerInnen, aber auch für Einsteiger gedacht.

Leistungscamp, parallel zum Sommerferiencamp I

« zurück zur Übersicht Aktuell

Unterstützen Sie die Kinder- und Jugendabteilung des SV Uhlenhorst Adler. Aktuelle Projekte auf: betterplace.org.
Jetzt helfen und spenden
Um unsere Webseite für Sie fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.